Grosse Dateien hochladen mit dem zeta Uploader

zeta Uploader ClientSichere Dateiübertragung von großen Dateien bis zu 2 GB über das Internet, geht das? Ja! Wofür Sie früher E-Mail-Anhänge verwendet haben (kaum Sicherheit, langsam, nur für kleine Dateien möglich) oder auch z.B. das File Transfer Protocol FTP (wenig Sicherheit, schwierig zu konfigurieren, kompliziert für den Anwender), können Sie heutzutage mit eigens dafür ausgelegten Lösungen erledigen. Das kostenlose Programm zum hochladen großer Dateien, Zeta Uploader, ist die Lösung, wenn es darum geht mit minimalem Aufwand und mit hohen Sicherheitsstandards (z.B. Kennwortschutz, Zugriffsbeschränkungen und durchgängige Nutzung von SSL/HTTPS für die gesamte Kommunikation) Dateien zu übertragen. Große Dateien hochladen zu müssen, ist damit mehr ein Kinderspiel als eine Qual.

Zeta Uploader bietet Ihnen für verschiedene Betriebssysteme Programme um Dateien zu übertragen. Für Microsoft Windows wurde der intuitive Upload-Client entwickelt. Für andere Betriebssysteme wie Mac OS X, Linux oder auch mobile Geräte wie z.B. Android-Smartphones sind Web-Clients vorhanden, die in allen gängigen Browsern laufen. So können Sie von praktisch jeder gängigen Plattform aus Dateien bis zu 2 GB über das Internet hochladen und an viele E-Mail-Empfänger versenden. Das denkbar einfache Prinzip ist dabei, dass Sie die zu versendenden Dateien, oder auch ganze Ordner, zum Upload auswählen, anschließend die E-Mail-Empfänger eingeben, eine optionale Nachricht an die Empfänger eingeben und anschließend auf die "Hochladen"-Schaltfläche klicken.

Große Bilder hochladen mit zeta UploaderEs wird dann begonnen, die Dateien über eine sichere Verbindung automatisch an den Server zu übertragen. Ist die Übertragung vollständig abgeschlossen, dann wird wiederum völlig automatisch eine E-Mail-Nachricht erstellt und an die Empfänger zugestellt (jeder Empfänger bekommt eine eigene Nachricht). Die Nachricht enthält einen Download-Hyperlink zur zuvor hochgeladenen Datei. Klickt der Empfänger den Link an, wird er auch die Zeta-Uploader-Website geleitet und der Download wird gestartet. Der gesamte Ablauf sorgt dafür, dass zu keinem Zeitpunkt das E-Mail-Postfach der Empfänger überläuft; vielmehr wird niemals die Datei an die Empfänger per E-Mail gesendet, sondern nur ein platzsparender Download-Link. Somit wird ebenfalls die Bandbreite der Empfänger geschont; anstatt die große Datei in den E-Mail-Eingang des Empfängers zu verschieben und in dieser Zeit die Leitung zu blockieren, bleibt die Leitung die ganze Zeit frei und wird nur beim tatsächlichen Download der Datei kurzfristig benutzt.

Dateien bis zu 70 MB Gesamtgröße können sogar direkt im Browser geöffnet und angezeigt werden, komplett ohne einen Download. Bekommen Sie beispielsweise ein ZIP-Archiv mit den letzten hundert Urlaubsfotos hochgeladen, so klicken Sie anstatt auf "Download" einfach auf "Online anschauen" und schon können Sie die einzelnen Dateien direkt im Browser auflisten und auch direkt anschauen; quasi genauso als würden Sie im Windows Explorer oder Mac OS X Finder mit Ordnern und Dateien arbeiten.

Möchten Sie auf Nummer sicher gehen, dass wirklich nur ausgewählte Personen Ihre Dateien bekommen, so lassen Sie Zeta Uploader die Dateien einfach mit einem Kennwort versehen. Downloaden und öffnen kann dann nur derjenige die Dateien, dem Sie das Kennwort mitgeteilt haben (bzw. automatisch mitteilen lassen). Noch nicht sicher genug? Gehen Sie noch einen Schritt weiter: Legen Sie fest, dass eine Datei nur eine bestimmte Anzahl mal downgeloadet werden kann (z.B. 3 mal), danach wird sie automatisch gelöscht. Des weiteren können Sie sich automatisch per E-Mail benachrichtigen lassen, jeder mal wenn jemand Ihre Datei downloadet.

Probieren Sie also noch heute aus, selbst kostenlos, intuitiv und mit viel Vergnügen große Dateien zu versenden - mit der sympathischen Lösung Zeta Uploader!

Weitere Informationen in Englisch können Sie hier nachlesen.